Et Superjecke Dreigestirn – Pressekritiken

Köln „Kleine Erdmännchen“ 06.02.2019

Mit Gerd und Dustin Waree und ihrer Puppenshow „Dolls Company“ wurde es wild auf der Bühne. Vater und Sohn begeisterten die Jecken im Saal mit ihrer wahrlich wilden Karnevalsshow „Et superjecke Dreigestirn“ wobei Gerd Waree alleine schon Bauer und Jungfrau in grandioser Weise auf die Bühne bringt. Das war Topp-Unterhaltung und der Saal tobte.

„Muttis Brave“Wesel 17.02.2019

Eine Art „Muppet-Show in Extase“Das „Superjecke Dreigestirn“ war grandios. Hierbei handelte es sich nicht um ein Puppentheater, sondern um eine Art „Muppet-Show in Extase“. Laufen, Springen, Tanzen. Toben da Marionetten oder sind das Menschen, die die Bühne in ein Chaos aus Bewegungskunst, Musik und Komödie verwandelten? Die Lösung: Die drei Puppen wurden von Gerd und Dustin Waree in einer Weltklasse-Leistung bewegt.

Klein Köln Wüllen 23.02.2019

Ebenso umjubelt wurden Dustin und Gerd Waree mit ihrer närrischen Puppenshow „Jecke Kölsche Dreigestirn“. Der gebürtige Osterwicker Gerd Waree gründete mit seinem Sohn Dustin die Dolls Company. „Sie waren vor sechs Jahren schon einmal da. Heute sind sie mit dieser neuen Nummer bundesweit unterwegs“, lobte Tenspolde in den abschließenden Applaus hinein

WA.de 26.01.2019

Das Duo „Et Superjecke Dreigestirn“ brachte das Publikum mit Tanz und Akrobatik zum Lachen und Toben. In den atemberaubenden Kostümen steckten die Showkünstler Gerd und Dustin Waree, von denen das Publikum sofort eine Zugabe forderte. 

IWK Werne 26.01.2019

Andere Bühnennummern wie das Puppentheater der Dolls Company aus Köln riefen eine ganz andere Begeisterung hervor. Tauchte der eine Schauspieler als Riese auf, sprang auf einen der Tische, verlor später auf der Bühne seinen Kopf und setzte sich einfach einen anderen Kopf auf, erregte das allein schon Lachen im Publikum. In Kombination mit einem zweiten Schauspieler, der in dem Kostüm eines Königspaares steckte, geriet ihr Puppentheater zu einem fröhlichen Event, das absolut begeisterten Beifall hervorrief.

GKG Elf vom Dörp Düsseldorf Radschlägersaal 12.01.2019

Kaum war der eine Prinz von der Bühne, erschien mit dem „Superjecken Dreigestirn“ ein ebenfalls sehr großer Prinz mit seinen Puppen und lieferten eine Puppen-Comedy die vom Publikum mit tosendem Applaus belohnt wurde.

Kölsche-Fastelovend.de

Das Internet-Portal rund um den Kölner Karneval

Gerd und Dustin Waree, bekannt mit ihrer Puppenshow „Dolls Company“, waren die Abräumer des Abends – mit ihrer Karnevalsshow „Et superjecke Dreigestirn“ brachten Vater und Sohn Waree die begeisterten Jecken von den Stühlen.

Kölsche Fastelovend Eck

Mit Gerd und Dustin Waree und ihrer Puppenshow „Dolls Company“ wurde es wild auf der Bühne. Vater und Sohn begeisterten die Jecken im Saal mit ihrer wahrlich wilden Karnevalsshow „Et superjecke Dreigestirn“ wobei Gerd Waree alleine schon Bauer und Jungfrau in grandioser Weise auf die Bühne bringt. Das war Topp-Unterhaltung und der Saal tobte.

KG Vereinte Schützen 05.01.2019 

Auch sie brachten die rund 750 bunt verkleideten Karnevalisten im Saal ruckzuck auf die Stühle. Dass sie dort blieben, dafür hatte das „Superjecke Dreigestirn“eingeladen. Die Puppen wirbelten in einem Tempo über die Bühne, dass den Karnevalisten in der Halle schon beim Zuschauen die Puste ausging. Vor allem beschäftigte sie aber die Frage: Wie um Himmels Willen hat sich der Akrobat in die Zwergenpuppe von Bauer und Jungfrau gezwängt? Logisch, dass das jecke Dreigestirn erst mit einer Zugabe in den Feierabend entlassen wurde.

DüKc Dünschede 03.03.2019

Dünschede feiert mit neuem Dreigestirn

Neben der Proklamation gab es ein abwechslungsreiches Programm. Ein anderes Dreigestirn, „Et superjecke Dreigestirn“, war dabei ein absoluter Höhepunkt, der die Halle zum Kochen brachte. Ohne eine Zugabe durfte der Act nicht von der Bühne.

Die Glocke online Beckum 02.02.2019

Akrobatisch zeigten sich zwei Männer, die auf atemberaubende Weise drei lebensgroße Puppen tanzen und wirbeln ließen. „Et Superjecke Dreigestirn“ hieß das Spektakel, bei dem die Akteure Höchstleistungen zeigten.

Duisburg Mercatorhalle 2019

Zum Schluss gab es noch einen besonderen Leckerbissen. Beim Auftritt des „Superjecken Dreigestirns“ kam das Publikum aus dem Staunen nicht mehr heraus und bog sich vor Lachen. Ein Feuerwerk der Tanzakrobatik, das kaum Zeit zum Luftholen ließ. Lebende Marionetten, dargestellt von zwei Artisten der Extraklasse. Nicht nur bei dieser Darbietung waren alle der Meinung: „Das war Spitze!“

50 Jahre Raesfelder Karneval 15.02.2020

Über Tische und Stühle gingen die Showkünstler Dolls Company. Sie lieferten Akrobatik vom Feinsten und bekamen langanhaltenden Applaus für ihre super Show.

Heimatverein Postalia Langenfeld 08.02.2020

Mit „Et Superjecke Dreigestirn“ standen dann Vater und Sohn auf der Bühne, die sicher ein Highlight auf dieser Sitzung waren und den Saal zum toben brachten.

XCV Xanten 01.02.2020

Besondere Talente aus dem rheinischen Karneval kamen mit dem „Et Superjecke Dreigestirn“, alias Gerd und Dustin Waree, aus Köln auf die Bühne im Schützenhaus. „Et Superjecke Dreigestirn“, das zu den erfolgreichsten Galakünstlern Deutschlands gehört, zeigte sich als der aus dem Kölner Karneval bekannte Prinz mit seiner Jungfrau und seinem Bauern in einer solchen Weise als Tänzer, dass das Publikum sich fragte: Wie machen die das nur? Das Highlight der Damensitzung.

 Mücher Jecke Much 11.01.2020

Begeisternd ging es dann weiter mit der „Dolls Company“, die mit ihrer Bühnenshow wie die „Muppets auf Ecstasy“ Varieté auf die Bühne zauberten, wobei die Zuschauer erst zum Schluss erkennen durften, wie die Puppen bewegt wurden.

Et Superjecke Dreigestirn

c/o

Gerd Waree

gerd@waree.de

Mobil +49 (0) 172 63 155 43

Phone +49 (0) 2541 6149

 

c/o

Dustin Waree

dustin@waree.de

Mobil +49 (0) 170 5252 051